Energiemanagement

Seit diesem Jahr ist die Einführung eines Energiemanagementsystems für Unternehmen Vorraussetzung für die Ermäßigung der Energiesteuer. Ab 2013 ist die Durchführung eines voll funktionsfähigen Energiemanagementsystems notwendige Bedingung für Energie- und Stromsteuerermäßigungen. HGI setzt bei seinen Lösung im Bereich Energiemanagement auf das S-Energy System von Saia.

S-Energy – der einfache Einstieg ins Energiemanagement

Mit S-Energy wird das Erfassen und Bereitstellen von energiebezogenen Verbrauchswerten ganz einfach. Bei der Konzeption wurde neben unkomplizierter Installation und Bedienung vor allem Wert auf ein Höchstmass an Flexibilität gelegt: Stromzähler in bekannter Installationstechnik bei den Verbrauchern anbringen, über eine simple Zweidrahtleitung mit dem S-Energy Manager verbinden und schon werden die Energiewerte auf dem Bedienpanel angezeigt. Der S-Energy Manager findet auch Anschluss ans Unternehmens-Netzwerk – so können Auswertung und Bedienung bequem von einem Büro-PC aus erfolgen.

Busfähige Stromzähler – Energie gezielt pro Verbraucher erfassen

S-Energy Stromzähler sind in etablierter Installationstechnik ausgeführt und passen auf DIN-Schienen handelsüblicher Verteilerkästen. Eingebunden in ein Bussystem mit einer Ausdehnung von bis zu einem Kilometer werden die Werte an S-Energy Manager zwecks Auswertung und Protokollierung übermittelt. Angeschlosssen werden können ein- und dreiphasige Energiezähler bis 1.500 Ampere. S-Energy ist MDI-geprüft und für Verrechnungszwecke zugelassen.

Fernzugriff – mit PC und Internet Strom ablesen

Vorbei sind die Zeiten umständlicher und fehlerbehafteter Zählerablesungen mit Papier und Bleistift. Sind S-Energy Manager mit einem Netzwerk (LAN) verbunden, können Ablesung und Bedienung auch über handelsübliche PCs mit Standard-Browsern wie etwa Internet Explorer, Firefox, Opera, etc. erfolgen. Spezielle Software-Installationen sind nicht notwendig. Besteht eine Verbindung zum Internet, geht das sogar Standort-übergreifend. Den Chef freuts und dem Elektriker erspart es allmonatliche Fußmärsche.

S-Energy Manager – Verbrauchswerte vor Ort grafisch darstellen

In Form eines Bedienpanels stellt der S-Energy Manager Verbrauchswerte der angeschlossenen Stromzähler in einem qualitativ hochwertigen Farb-TFT-Display dar. Besonderes Augenmerk wurde auf eine einfache Bedienung und Installation gelegt.

Über eine intuitive Benutzeroberfläche sind Energiewerte wie elektrische Leistung und Arbeit aber auch Kosten in aussagefähigen Diagrammen abrufbar. Zusätzlich zeichnet der S-Energy Manager erfasste Werte in eine Excel-lesbare CSV-Datei auf, die bequem via FTP auf einen PC übertragen werden kann.

S-Energy-Logger - Energie erfassen, visualisieren und IT-gerecht bereitstellen

Der S-Energy Logger erfasst Verbrauchswerte von busfähigen Energiezählern oder S-Energy Managern und transferiert diese in SQL-Datenbanken. Damit lassen sich die erfassten Werte in vorhandene IT-Strukturen integrieren und unternehmensweit auswerten.

Über die vorkonfigurierte Bedienoberfläche kann auf die Werte der Energiezähler wie Verbrauch, Strom, Spannung, Schein-/ Wirk-/ Blindleistung, Leistungsfaktor (cos phi), etc. zugegriffen werden. Daten können Web- und IT-gerecht protokolliert und verfügbar gemacht werden. Der S-Energy Logger ist als Standardfunktion in Windows-basierte Web-Panel integriert.

© 2016 All Rights Reserved.